Insel Mainau
Die Blumeninsel im Bodensee

Über eine Million Tulpen im Frühjahr, mehr als 1.000 blühende Rosen im Italienischen Rosengarten im Sommer sowie über 12.000 prächtige Dahlien im Herbst: Die Insel Mainau ist zu jeder Jahreszeit ein florales Paradies mitten im Bodensee und das ganze Blumenjahr ein wunderbares Ausflugsziel. Besonders schön ist ein ausgedehnter Spaziergang über die weitläufige Insel.

Ganz entspannt können Sie sich bei der Schifffahrt zur Blumeninsel Mainau den Wind um die Nase wehen lassen, bevor Sie die sonnenverwöhnten Blumen in allen erdenklichen Sorten, Farbschattierungen, Formen und Größen entdecken. Auf der einen Seite reiht sich Blütenmeer an Blütenmeer, auf der anderen Seite lädt der Bodensee zum Blick in die Ferne ein. Ein Naturerlebnis, das man so schnell nicht wieder vergisst.

Wie kommen Sie zur Insel Mainau?

Eintrittskarte und Fahrkarte in einem - Mit unserem Kombiticket zur Blumeninsel im Bodensee

Die Anreise mit dem Schiff ist während der Saison mit der Weißen Flotte der BSB von Ostern bis in den Oktober hinein möglich, Eintritt der Mainau inklusive. Als Starthäfen bieten sich Konstanz oder Meersburg an, Sie erreichen die Blumeninsel aber auch von allen größeren Häfen am See.

Welche Tickets benötigen Sie?

Aufgrund der aktuellen Infektionslage können wir Ihnen leider aktuell kein Kombi-Ticket (BSB-Ticket + Eintrittskarte Mainau) anbieten. Buchen Sie deshalb bitte für die Insel Mainau und die Schifffahrt zwei separate Tickets. 

BSB-Ticket kaufen

Mainau-Ticket kaufen

Hinweis: Keine Fahrradmitnahme auf die Mainau möglich.

Entdecken Sie noch mehr Sehenswürdigkeiten & Kombitickets am Bodensee

Sie wollen noch mehr Sehenswürdigkeiten rund um den Bodensee entdecken? Mit unserer Flotte und unseren Kombitickets gelangen Sie von verschiedenen Abfahrtshäfen am Bodensee zu ihrem Ausflugsziel. Der große Vorteil an unseren Kombitickets ist, der Eintritt ihres gewünschten Ausflugsziels ist bereits im Preis der Fahrkarte enthalten.

Alle Informationen zur Insel Mainau

Insel Mainau Öffnungszeiten

Die Insel Mainau öffnet um 9:00 Uhr und hat durchgängig bis 19:00 Uhr auf. Informationen dazu erhalten Sie unter dem Infotelefon der Insel Mainau: +49 (0) 7531/303-0. Bitte beachten Sie die abweichenden Öffnungszeiten während der Corona-Pandemie.

Alle Infos auf einen Blick!

Wie lange braucht man für die Insel Mainau?

Die Insel Mainau lädt Besucher zu einem Tagesausflug ein. Der Spaziergang um die Insel kann nach Belieben abgekürzt werden und dauert je nach gewähltem Weg zwischen einer und mehreren Stunden. Wer nicht so gut zu Fuß ist, hat die Möglichkeit sich am Eingang kostenlos einen Rollstuhl auszuleihen. 

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es auf der Insel Mainau?

Das Schmetterlingshaus der Insel

Im Schmetterlingshaus kommt bei Temperaturen über 25 Grad sofort ein Urlaubsgefühl auf. Das tropische Klima mit der hohen Luftfeuchtigkeit und die liebevoll gestaltete Landschaft bieten Schmetterlingen perfekte Bedingungen. 120 verschiedene Schmetterlingsarten aus Afrika, Asien, Mittelamerika und Südamerika fliegen dort frei und können aus nächster Nähe beobachtet werden. Da die Schmetterlinge sich im Schmetterlingshaus natürlich vermehren, erfahren Besucher auch alles über die Entwicklung der Schmetterlinge, die als Raupe beginnt.

Der Eintritt für das Schmetterlingshaus ist bereits im Inseleintritt enthalten.

Gastronomie auf der Insel Mainau

Hungrig bleibt auf der Insel Mainau niemand. Verschiedene gastronomische Angebote von Imbiss über Restaurants laden zu einem Mittagessen ein, um anschließend gestärkt die Erkundung der Insel fortzusetzen. Aktuell geöffnet sind: Rothaus Seeterrassen, Würstle Grill, Täglich Brot, das Restaurant Schwedenschenke, Café Vergissmeinnicht und Schlosscafé

Die Blumeninsel Mainau für Familien

Das Ausflugsziel lässt keine Wünsche offen. Die kleinen Gäste können sich im großen Kinderland mit dem weitläufigen Wasserspielplatz so richtig austoben und auf dem Bauernhof mit Streichelzoo den Tieren ganz nah kommen. Aktiv werden können kleine Entdecker bei der Schatzsuche, die einmal quer über die Blumeninsel führt. Im Barockschloss kann man sich nach dem Besuch der wechselnden Ausstellungen im Schlosscafé ein feines Stück Kuchen gönnen.

Wer führt das Mainau-Unternehmen?

Heute führen Bettina Gräfin Bernadotte und Björn Graf Bernadotte gemeinsam das Mainau-Unternehmen. Sie sind bereits die vierte Bernadotte-Generation. Ihr Vater Graf Lennart erarbeitete seit 1932 die einzigartige Philosophie der Blumeninsel, die dort bis heute gelebt wird. Die Blumeninsel Mainau soll Besuchern einen Kurzurlaub in der Natur verschaffen und zur Erholung einladen.