Liegeplatzverwaltung

Angesichts der Tatsache, dass wir mehr Interessenten als Liegeplätze haben, was derzeit eine Wartezeit auf einen Platz von bis zu zehn Jahren zur Folge hat, haben wir zunächst einen Aufnahmestopp veranlasst. Wir nehmen daher vorübergehend keine neuen Interessenten mehr auf.

Die BSB GmbH verfügt über Plätze in den Häfen Konstanz, Friedrichshafen, Lindau, Meersburg, Ludwigshafen sowie an der Landestelle-West in Überlingen.

Angesichts der geringen Fluktuation bei den Liegeplätzen beträgt die Wartezeit derzeit zehn Jahre und mehr. Aufgrund dessen haben wir daher einen vorübergehenden Aufnahmestopp veranlasst.

Die Preise differieren an den jeweiligen Orten und unterliegen konjunkturellen Schwankungen. Aktuell betragen die Preise zwischen 42,90€/ m² bis zu 61,30 €/ m² für Privatpersonen und 67,10 €/ m² bis zu 79,80 €/ m² für Gewerbetreibende.

Die Preise für die Gastliegegebühren erfragen Sie bitte direkt bei den jeweiligen Hafenmeistern vor Ort; dort melden Sie sich auch an und bekommen dann ihren freien Platz zugewiesen. 

Für die Aufnahme in die Warteliste fällt eine einmalige Verwaltungsgebühr iHv 35,00 €/ brutto an.

In diesem Falle endet das Mietverhältnis zum nächsten Monatsende. Unsere Liegeplätze sind nicht vererbbar

Es ist nicht möglich, seinen Platz an Familienmitglieder abzutreten. Aufgegebene Plätze werden der Warteliste gemäß an die nächsten Interessenten vergeben.

Nein, es nicht möglich, als Eignergemeinschaft einen Platz zu teilen.

Gelegentlich kommt es vor, dass jemand für eine Saison seinen Platz nicht belegen kann. In diesem Falle wird der Platz dann nur für die jeweilige Saison an den nächsten Interessenten der Warteliste vergeben.

Nein, Saisonplätze werden nur für die jeweilige Saison vergeben. Es lässt sich daraus kein Recht ableiten, diesen Platz in der Folgesaison wieder zu erhalten.

Nein, wir behandeln alle Interessenten gleich.

Ja, dies wird „rund um den See“ so gehandhabt. Wer nicht da ist, verpflichtet sich, den Platz für die freie Zeit beim jeweiligen Hafenmeister „freizugeben“.

Sie können sich für einen oder mehrere Häfen bewerben.

Bitte wenden Sie sich rechtzeitig, bevor Sie Ihr Boot einwassern möchten an die jeweiligen Hafenmeister. Diese sind über die Liegeplatzbelegung informiert und stehen vor Ort mit Rat und Tat zur Seite.

Der Kauf eines größeren Bootes impliziert leider nicht, dass Sie dann einen anderen entsprechend größeren Platz bekommen können. Bitte sprechen Sie uns bereits im Vorfeld an, dass Sie ein größerer Boot kaufen möchten. Wir können dann versuchen, ggf. einen Tausch mit einem anderen Liegeplatzmieter zu erreichen. Dies stellt aber keine Garantie auf einen größeren Platz dar. Ggf. kann es dann sein, dass Sie bei uns keinen Platz mehr haben können.

Ja, für die damit anfallenden Verwaltungsarbeiten fällt eine einmalige Verwaltungsgebühr iHv 95,00 € brutto an.

 

Bitte wenden Sie sich dann rechtzeitig, bevor Sie Ihr Boot zu Wasser lassen bei den jeweiligen Hafenmeistern:

  1. Friedrichshafen: Herr Karl Desor, Herr Hubert Remmlinger: Tel.: 0170/1294797 oder hafenmeister-sportboote-fn@bsb.de
  2. Konstanz: Bruno Leitmann: 07531/26658 oder hafenmeister@dsmc.de
  3. Meersburg: Herr Brombacher: 07532/434835
  4. Überlingen: Herr Kai Raschewski: 07551/3218 oder 0160/94988328 oder info@segelschule-ueberlingen.de
  5. Ludwigshafen: Herr Andreas Schuster: 07773/938344 oder a.schuster@as-yachting.de
  6. Lindau: Herr Oberhauser: 0171/83616 oder hafenmeister@lindau.de

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Stefanie Benkendorff zur Verfügung:

 

Stefanie Benkendorff

Referentin Liegenschaften § Verträge

Tel.      07531 3640-3770

Fax      07531 3640- 3649

stefanie.benkendorff@bsb.de

Bild
Benkendorff Stefanie