Wanderparadies Bodensee - zu Fuß und mit dem Schiff erkunden

Wandern und die Blicke schweifen lassen – am Bodensee geht das besonders gut. Zwischendurch bietet sich eine Schifffahrt ideal an, um den Beinen eine Pause zu gönnen und die Landschaft aus einer der schönsten Perspektiven vom See aus zu bewundern. Wenn die Alpengipfel langsam vorüberziehen und ein Glas Wein an der Reling den Genuss abrundet, dann wird die Wanderlust gestärkt und Sehnsüchte müssen hinten anstehen. An allen Seeteilen befinden sich zentral gelegene Landestellen und Häfen, so dass man auch einzelne Etappen hervorragend vorausplanen kann.

Ausflug ins Appenzellerland mit Witzwanderweg

Lernen Sie den Appenzeller Witz kennen und lassen Sie sich entführen in die Landschaft des Appenzellerlands mit Aussicht auf den Bodensee, auf das Rheindelta und die Bregenzer Bucht. Rund 80 Witztafeln laden zum Verweilen und Schmunzeln ein.

Mehr Infos

Bild
Wandernde Familie entdeckt die Bodenseeregion.

Wandern mit Bodenseeblick

Jede Menge Streuobstwiesen, viele kleine Ortschaften und stets den Bodensee im Blick. Genau so lässt sich diese wunderbare Wanderroute direkt am Bodenseeufer beschreiben. Kombiniert mit einer Schifffahrt ist sie ideal für Groß und Klein. 

Mehr Infos

 

Weitere tolle Wanderrouten am Bodensee finden Sie hier.

Bild
WAnderroute mit Blick auf den See

Wander- und Bahnerlebnis Rorschach-Heiden

Die Rorschach-Heiden-Bergbahn zählt zu den touristisch traditionsreichsten Bergbahnen der Schweiz. 1875 als Normalspur-Zahnradbahn dem Verkehr übergeben, erschließt sie ab der Hafenstadt Rorschach das Appenzellerland über dem Bodensee. An der Endstation, auf 800 m ü.M., bietet das Biedermeierdorf Heiden einen überwältigenden Panoramablick auf den Bodensee. Sehenswert ist auch das Henry-Dunant-Museum, dem Gründer des Roten Kreuzes gewidmet.

Mehr Infos

Bild