MS Reichenau

MS Reichenau ist das „kleinste“ Schiff der Flotte. Die flache Form ermöglicht auch bei einem mittleren Wasserstand ein Passieren der alten Rheinbrücke in Konstanz. Das Schiff hat 2017 von der Mannschaft der BSB-Werft im Konstanzer Hafen ein neues Holz-Außendeck bekommen. Seit Mai 2018 verkehrt das Schiff samstags als „Wasserbus“ im Auftrag der Stadt Konstanz zwischen Bodenseeforum und Konstanzer Hafen.

Allgemeine Information
Anzahl der Decks
2
Innensitzplätze
96

Schiff-Highlights:

  • mit Abendessen für max. 45 Personen geeignet
  • Barrierefrei: ist aufgrund einer Rampe in den Bugsalon auch für Rollstuhlfahrer sowie mit Rollator oder Kinderwagen geeignet

   

Technische Details

Baujahr    1961
Umbau & Renovation   2000/2001
Design, Engineering & Bau   Bodan-Werft Kressbronn
Antrieb   1 Schrauben-Propeller angetrieben von 1 Dieselmotor MTU 2000 V8 mit 330 KW
Länge über alles   34,60 m
Breite über alles   7,30 m
Zulassung   250 Personen

   

Download Bestuhlungsplan & Grundriss (PDF)