Boot Icon

Herbsttour, Ahoi! Mit Rad und Schiff den Untersee erkunden.

Zeller-See-Ticket mit kostenloser Fahrradmitnahme

Mit unserer Weißen Flotte lässt sich die Region hervorragend auf dem Seeweg erkunden. Mit dem Zeller-See-Ticket geht es über den Untersee: Zum Beispiel von der Insel Reichenau über Radolfzell und Iznang nach Mannenbach. An den deutschen und schweizerischen Ufern gibt es noch viel urtümliche Kulturlandschaft zu entdecken. Und eine Fahrt in den Sonnenuntergang macht den Ausflugstag perfekt.


Vom 7. bis einschließlich 17. Oktober 2021
 

✓ Einen Tag lang auf dem Zeller See - wohin Sie wollen, so oft Sie wollen. 

Alle Kinder Ihrer Familie von 6 bis 15 Jahre fahren für nur 7 Euro.

✓ Kinder bis 6 Jahren fahren sogar komplett kostenlos!

 

Nur 13,20 Euro p. P. inkl. Fahrrad.
Tickets erhältlich an unseren Landesstellen!

Finden Sie Ihre gewünschte Schiffs-Verbindung zwischen den Häfen Radolfzell, Iznang, Mannenbach (CH) & Reichenau.

Zum Fahrplan

Route

Bei unserer Tourenempfehlung handelt es sich um eine Rundfahrt um den Untersee, sodass Sie diese zwischen Start und Ziel überall beginnen und beenden können. Die Strecke Reichenau – Iznang oder Reichenau – Radolfzell legen Sie mit dem Schiff zurück. Die Tour können Sie selbstverständlich auch in umgekehrter Tourenrichtung absolvieren. Die ca. 30 km lange Fahrradstrecke verläuft fast immer direkt am Wasser und hat kaum Steigungen, sodass sie nicht nur mit wunderschönen Ausblicken besticht, sondern sich auch für alle Fahrtypen eignet. 

Die Strecke von Radolfzell zur Reichenau ist auf dem direkten Weg ca. 21 km lang, die Strecke von Iznang nach Radolfzell ca. 6 km.

Bild

E-Bike Ladestationen

Nichts ist ärgerlicher als ein E-Bike-Akku, der unterwegs schlapp macht. Damit das nicht passiert, gleichen Sie die Akkulaufzeit mit den zu fahrenden Kilometern ab und planen Sie Ladepausen ein – bestenfalls verbinden Sie diese mit einer „kulinarischen Pause“ für sich selbst.  Eine Übersicht über alle Lademöglichkeiten rund um den Untersee finde Sie hier.

Selbstverständlich können Sie den Akku Ihres E-Bikes auch bei uns an Bord laden.

Bild

Kulinarische Highlights

Was wäre eine Radtour am Bodensee ohne eine Pause mit fangfrischen Felchen, Kretzer oder Karpfen. Im Herbst finden jährlich die Bodenseefischwochen statt, hier finden Sie eine Übersicht über die teilnehmenden Restaurants, die Fischliebhaber*innen im Herbst besondere Angebote bereiten. Wer zusätzlich noch Fisch aus der Region mit nach Hause nehmen möchte, wird bei den lokalen Fischhandlungen fündig, zB bei Riebels.

Bild
Unterschiedliche Fischsorten in einer mit Eis gefüllten Auslage

Highlights mit Kindern

Egal ob Ihre Kinder die Tour bereits selbst fahren oder Sie im Fahrradanhänger begleiten, ohne Pause geht nichts. Ein besonderes Highlight stellt natürlich die Schifffahrt zwischen Reichenau und Iznang (bzw. Radolfzell) dar. Mehr Infos für eine sorglose Fahrt für kleine Seeräuber und Seeräuberinnen finden Sie auf unserer Familienseite. Picknick-Pausen können sie beinahe überall nahe des Fahrradwegs einlegen, aufregender ist es aber, wenn Ihre Kinder mehr als Stullen erleben können. Ein absolutes Highlight entlang der Strecke ist der Wasserspielplatz in Radolfzell direkt an der Uferpromenade. Hier gibt es tolle Geräte für Groß und Klein, die zum Planschen und Matschen einladen. Wechselkleidung nicht vergessen!

Bild

Ein heißer "kalter" Tipp von Einheimischen: In Allensbach bei „Schuhmacher“ (ebenfalls direkt am Radweg) eine Eispause einlegen. Neben einer großen Auswahl selbstgemachter Eissorten, zeichnet sich die Eisdiele auch durch besondere Fahrrad- und Kinderfreundlichkeit aus.

Bild

Impressionen von der Herbsttour